Filou

Lange lebte Filou gemeinsam mit seinen Brüdern und seiner Mutter auf der Straße. Hier wurden sie durch eine Tierschützerin vor Ort gefüttert und sie schaute täglich nach der Mutterhündin und ihren Welpen. Sie selber konnte diese nicht aufnehmen, denn sie war bereits im 9. Monat schwanger. Und so lebten sie einige Tage, ohne Gewissheit was am nächsten Tag sein wird, dort. Dies konnte sich Cora jedoch nicht lange mit ansehen und entschloss sich, trotz des überfüllten Shelters, die Welpen und ihre Mutter bei sich aufzunehmen.

 

Filou ist mittlerweile ein schöner großer junger Hund geworden. Geboren ist der senible Rüde im Juni 2014 und hat eine Schulterhöhe von 58 cm. Filou ist ein ruhiger, zurückgezogen lebender Hundemann, der dem Menschen gegenüber jedoch so langsam auftaut. Im Freilauf bewegt er sich zwischen uns recht entspannt. Er ist ängstlich, jedoch neugierig und interessiert an seinem Umfeld und den Tätigkeiten die Cora um ihn herum ausführt. Für kleine Leckereinen nimmt Filou all seinen Mut zusammen und holt sich diese vorsichtig ab.

 

Wir könnten uns vorstellen, dass ihm jemand mit Hundeerfahrung schnell ein Lächeln aus dem Gesicht zaubern und ihm zeigen kann, dass das Leben nicht nur Schattenseiten hat. Filou benötigt einfach eine Vertrauensperson, der er sich völlig öffnen und bei der er sich fallen lassen kann.

 

*****

 

Die Patenschaft für Filou wird monatlich von Ulrike Konrad übernommen.

Vielen Dank!

 

 

Sollte Filou nun Ihr Interesse geweckt oder gar Ihr Herz erobert haben, dann können Sie uns gerne kontaktieren.

Filou im April 2018

 

Filou im März 2015

 

Filou im April 2015

 

Filou im März 2016

 

Filou im Oktober 2016

 

Filou im April 2017

 

Filou im Oktober 2017

--- Dringende Hilfe

wird benötigt ---

Iggy

Animal-soul-savior e.V.

IBAN: DE57 80053722030 5023683
BIC: NOLADE21BTF
Stadtsparkasse Anhalt-Bitterfeld

 

paypal@animal-soul-savior.de

E-Mail:

info@animal-soul-savior.de

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2018 Tierseelenrettung e.V.