Ascii

Wie bin ich auf Ascii gestoßen?

Nunja, ich hatte mich ein Jahr zuvor schon nach Hunden umgesehen, das ganze dann überwiegend im Internet.

Mein absoluter Traumhund wäre ein Mops gewesen, doch hätte ich mir das finanziell nicht leisten können?

Aber da ich mir schon seit Kindesalter einen Hund gewünscht habe, überlegte ich weiter und stieß ganz durch Zufall im Internet auf die Seite von Animal-Soul-Savior.

Sofort hatte ich einen Kleinen gefunden, für den ich mich interessiert habe "Milow". Leider wurde mir recht schnell aber auch sehr freundlich mitgeteilt, dass es für den kleinen Racker schon Interessenten gibt.

Ein paar Tage ließ ich es auf sich beruhen und schaute, ob ich auch anders helfen kann, da mir das Wohl der Tiere irgendwie sehr ans Herz gewachsen ist.

Also gab ich enem wunderschönen kleinen Rüden den Namen "Atreyu".

Natürlich war ich furchtbar verknallt in den Kleinen und fragte dann auch schon recht schnell, ob es möglich sei ihn zu adoptieren, leider teilte man mir mit, dass er eine Schulterhöhe von bis zu 55-60cm bekommen würde, was natürlich viel zu groß für meine 2-Zimmer Wohnung werden würde.

Also ließ ich das Ganze noch einmal auf sich beruhen und schaute weiter, ob ich irgendwie helfen könnte.

Wieder fand ich einen zauberhaften wunderschönen kleinen Rüden, dem ich unbedingt einen Namen geben wollte, das tat ich auch und gab ihm den Namen "Artaios".

Nach einer Weile gab ich mir wieder einen Ruck und schrieb, dass ich mich sehr für ihn interessiere.

Diesmal hatte ich Glück!

Es gab noch keine Interessenten und Artaios sollte ca. eine Schulterhöhe von 40-45cm bekommen. Was natürlich kein Problem darstellen würde.

Nach langem warten und sehr höflichen Tierschützern wurde Artaios bis zu mir nach Hause gebracht.

Ich habe mich gefreut wie ein kleines Mädchen, endlich ein Hund in der Familie. Artaios bekam nachträglich von mir den Namen Ascii.

Meine Eindrücke bezogen auf das Shelter und die Tierschützer waren sehr gut, sie sind alle gleich nett zu mir gewesen und ich fühlte mich von Anfang an sehr wohl.

Ich hatte keine Bedenken mir einen Hund aus dem Ausland zu holen.

Ascii kam mit Giardien aus Rumänien an, die hatten wir jedoch mit einen Arzttermin sehr schnell wieder im Griff.

Er war gleich sehr aufgeschlossen mir gegenüber, freundlich und sensibel. Draußen hatte er und hat immer noch Angst.

Doch trotz dieser Angst ist er ein vollwertiges Familienmitglied geworden und ein treuer Begleiter.

Manchmal fühle ich mich hilflos, dass muss ich gestehen, aber dann gibt es die Gruppe für Adoptanten und ich kann mir meinen Frust so richtig von der Seele reden.

Alle sind freundlich und hilfsbereit und das hilft mir enorm.

Ein Danke nochmal an Animal-Soul-Savior.

 

--- Dringende Hilfe

wird benötigt ---

Iggy

Animal-soul-savior e.V.

IBAN: DE57 80053722030 5023683
BIC: NOLADE21BTF
Stadtsparkasse Anhalt-Bitterfeld

 

paypal@animal-soul-savior.de

E-Mail:

info@animal-soul-savior.de

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2018 Tierseelenrettung e.V.