News 2016 - Teil II

31.12.2016

 

 

Das Team von Animal-soul-savior e.V. wünscht Euch allen einen guten Rutsch in das Jahr 2017 und für dieses, Euch und euren Tierfreunden, alles erdenklich Gute.
Wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu.
Wir im Team sind uns eigentlich eindeutig einig, über die 3 Worte die unser Jahr am besten beschreiben: BITTE NICHT NOCHMAL!

 

Diese Worte jedoch gelten keineswegs für Euch und eure großartige Hilfsbereitschaft, denn diese war es, was uns das Jahr 2016 durchaus überstehen hat lassen. Gerade jetzt zum Jahrsende, habt ihr uns noch einmal gezeigt, was man erreichen kann, wenn man es nur möchte. Ihr habt uns so oft in wirklich brenzligen Situationen geholfen- wir können uns einfach immer auf euren Einsatz verlassen und das macht uns unglaublich dankbar.
Das Projekt zum Quarantäne- Raum, Tierrettungen mit hohen medizinischen Kosten, Kastrationsprojekt der Streunerkatzen in Reppichau, der große Futtermangel, unsere Umbauarbeiten im Oktober im Shelter oder der Generator- dies ist nur ein kleiner Einblick der Dinge, die ihr in diesem Jahr mit bewegt habt und was wir nur durch Eure Hilfe umsetzten konnten.
Die vielen Sachspenden welche uns erreicht haben und Cora immer wieder staunen lassen. Es ist so wundervoll- so eine tolle Crew im Rücken zu wissen, eine Crew die gemeinsam das Beste für unsere Tiere wünscht.
Glaubt uns, wir sind immer wieder vollkommen baff und überaus glücklich über Eure Hilfe. Durch Patenschaften und monatliche Spenden macht ihr es Monat für Monat möglich, dass unsere Seelchen etwas zu fressen in ihrem Napf haben.
Unser tiefster Dank gilt Euch!!

 

Jedoch:
Was haben wir in diesem Jahr geweint, gestritten, getobt und vor allem gehofft. JA, so ist es, auch hinter den Kulissen ist es nicht immer freudig, rosa und schön. Wir alle arbeiten ehrenamtlich in der Freizeit für unser Herzprojekt ‚Animal-soul-savior‘ und teilweise verbringt der Großteil unseres Teams viele Stunden in der Woche mit der Vereinsarbeit, neben eigenem Haushalt, Tieren und Job. Das strengt an, das raubt eine Menge Kraft – wir mussten uns als Team zusammenfinden. Es kamen einige neue Mitglieder zu uns, ein Mitglied hat uns verlassen. Das ist in Ordnung, es gehört dazu.
Ich persönlich bin überaus glücklich über das Team welches hinter unserem Tierschutzverein steht, sie leisten alle eine riesige Arbeit und es wird so viel Herzblut für unsere Seelchen geopfert und immer wieder sich sehr bemüht, die beste Lösung zu finden. Mädels und Florian, ich danke Euch dafür wirklich intensiv und von ganzem Herzen – danke für Eure Kraft, Zeit und euren Ehrgeiz- auch wenn ich es viel zu selten sage, ihr seid zauberhaft. Danke!
Wir benötigen in Zukunft noch mehr solcher Menschen. Ehrenamtliche Helfer, die gerne ihre freie Zeit für den Tierschutz geben.

 

Es war ein Jahr der Verzweiflung, des Hoffens- wie oft haben wir in diesem Jahr wirklich an der Spezies Mensch gezweifelt. Wir haben so oft gedacht, die Pechsträhne ist vorbei und nur kurz darauf kam die nächste schlimme Botschaft. Mir hat dieses Jahr in vielen Richtungen unserer Arbeit, ganz viele Nerven und Kraft geraubt- tatsächlich ich war kurz davor alles hinzuwerfen. Aber, unsere Hunde hier auf der Auffangstation und auch die vielen bei Cora im Shelter, sowie wundervolle Menschen (viele davon unsere Adoptanten) schafften es, mich zum richtigen Zeitpunkt mit Bildern, Berichten, oder einfach nur einem kurzen Gruß wieder aufzubauen. So gerne tauschen wir uns dann diese positiven Worte und Bilder im Team aus und ich weiß auch sie motiviert es unheimlich!
Wir hoffen so sehr, dass das kommende Jahr fast nur noch positive Ereignisse bereitstellt, zumindest deutlich mehr als negative! BITTE!

 

Danke für Euer Vertrauen und eure Hilfe,
das Team von Animal-soul-savior e.V.

24.12.2016

 

Das gesamte Team von Animal-soul-savior e.V. wünscht Euch friedvolle und besinnliche Weihnachtsfeiertage im Kreise Eurer Liebsten. Genießt die Ruhe für ein paar Stunden und schaltet einmal vom Alltagsstress ab, vergesst die Sorgen.

Auch wir werden dies für diese Tage einmal versuchen.

 

*** Frohe Feiertage *** 

20.12.2016

 

Gestern haben sich 3 unserer Teammitglieder auf den Weg zu Cora gemacht, um die tollen Weihnachtsgeschenke persönlich überreichen zu können.

Heute gegen Mittag sind sie wohlbehalten in Rumänien angekommen und konnten den Transporter entladen - seht euch diesen tollen Berg von Geschenken an.

Wir sind einfach überwältigt und überglücklich, dass wir mit eurer Hilfe Cora und den Hunden so eine Weihnachtsfreude bereiten können.

Ganz lieben Dank für eure tolle Unterstützung ♥♥

 

09.12.2016

 

An diesem Wochenende werden wir mit einem Stand bei der Schloßweihnacht in Köthen dabei sein. Vom 09.12.- 11.12. könnt ihr uns und unsere Arbeit vor Ort näher kennenlernen und selbstgestaltete Weihnachtspräsente gegen eine Spende erhalten. Zudem werden wir vegane Cupcakes von Sabir's Shawarma Grill & Pizza House anbieten.

 

Wir freuen uns und hoffen einige von euch vor Ort begrüßen zu dürfen.

 

27.11.2016

 

Trauriger Fund zum ersten Adventswochenende :(((

Dieser Collie wurde von Cora unter dem Holzschuppen auf unserem Tierheimgelände gefunden. Er scheint sehr angeschlagen und krank, ist sehr abgemagert und macht auch sonst keinen guten Eindruck. Sein Fell ist vollkommen verfilzt, er hat Probleme mit einer Vorderpfote, mit hoher Wahrscheinlichkeit schon ein älteres Tier.

Ob er den Weg auf der Suche nach Futter selber gefunden hatte, oder ausgesetzt wurde und sich Schutz im Holzschuppen gesucht hatte, wissen wir leider nicht.
Er muss nun ersteinmal schnellstmöglich zum Tierarzt und wir hoffen, dass er schnell wieder auf die Pfoten kommt.

 

22.11.2016

 

In 32 Tagen ist Weihnachten

Cora hat sich mit den Fellnasen hingesetzt und einen kleinen Wunchzettel erstellt.
Möchtet ihr gerne noch den ein oder anderen Wunsch erfüllen, dann schaut euch doch einfach mal auf unserer Wunschliste um:

https://www.tierschutz-shop.de/wunschliste/namaco-shelter-animal-soul-savior/

❤❤ Lieben Dank für eure Unterstützung ♥♥

 

19.11.2016

 

Eine wirklich unglaublich emotionale, spannende und sehr traurige Zeit geht mit diesem Tag zu Ende. Unser letzter Welpe der, die wir mit Mutterhündin Amy nach Deutschland geholt haben, ist heute in sein Zuhause gezogen.
Es waren herzzerreißende, schlaflose 6 Wochen, Wochen die uns alles abverlangt haben und manches Mal an das absolute Limit gebracht haben. Aber umso glücklicher sind wir nun, Pocahontas, Rebelli, Simba und Arielle glücklich zu wissen.

Ich habe mein Herz an Euch verloren und wünsche euch soviel Glück auf eurem Weg.
Auf dass ihr soviel Liebe erfahrt, wie ihr sie hier auch kennenlernen durftet.

14.11.2016

 

Am Wochenende wurden 2 neue Hunde in unserem Shelter aufgenommen.

 

Zum einen Kenny, (rotes Geschirr) er wurde von seinem ehemaligen Besitzer in die Tötung Bragadiru gegeben. Unglaublich, wie kann man sein Tier bloß in eine Tötung geben? Hier wurde er dann nach vorheriger Absprache von Tierschützerin Anca raus geholt und nun zu Cora gebracht. Laut Ausweis ist Kenny ein Jahr jung, laut den Zähnen eventuell auch schon 1-2 Jahre älter.

Außerdem ist eine ältere 3- beinige Hundedame eingezogen. Cora gab ihr den schönen Namen Emira. Emira wurde von einer Dame umsorgt, die sich nun jedoch nicht mehr um sie kümmern kann. Vor einiger Zeit wurde sie von einem Auto angefahren und darauf hin musste ihr Hinterbein amputiert werden. Emira ist circa 8 Jahre und befindet sich noch in einem kritischen Zustand. Sie ist sehr abgemagert und wirkt krank, sowie geschwächt. In der kommenden Woche wird sie unserem Arzt vorgestellt und wir werden einen Bluttest veranlassen.

 

13.11.2016

 

Tolle Aktion für alle aus Leipzig und dem Umland!

Hier kommt ein super tolles Angebot zum Fellnasenshooting.

Unsere Fotografin Jasmin macht Portraits vom Hund und Besitzer in einem Park in Leipzig.
Zeitaufwand circa 1 Stunde - 4 digitale Daten stehen euch zur freien Verfügung. Die Bildauswahl erfolgt per Onlinelink.

Shootinggebühr 59,90€ davon gehen 25€ automatisch als Spende an Animal Soul Savior e.V.

Termine sind Samstag und Sonntag möglich.
Schlechtes Wetter gibt es nicht nur schlechte Kleidung ;-)

Bei Interesse meldet euch unter
Jasminschmiedmann@gmail.com

 

11.11.2016

 

Einen großen Dank lassen wir heute Kerstin Wöll, Renè Vogel, Maria Riedel und Susanne Wolter für ihre Spenden zukommen. Danke für Euren Besuch und/oder eure Pakete. ♡

Kurz vor Weihnachten werden wir nochmals eine kleine Fahrt in unser Namaco Shelter antreten, dafür sammeln wir nun wieder fleißig Spenden.

* Spielzeug
* Halsbänder
* Geschirre
* Decken
* Kissen
* Desinfektionsmittel
* Einmalhandschuhe
* Medikamente
* Medizinisches Material
* Futter
* Näpfe (bitte nur Edelstahl)
* Wurmkuren und Antiparasitenpräparate

Wir haben Aufnahmelager in Peine, Dessau, Leipzig, Berlin, Oberkrämer und Kleinpaschleben.
Pakete könnt ihr gerne an unsere Vereinsadresse senden:

Animal-soul-savior e.V.
Crücherner Straße 7
06386 Kleinpaschleben

Sehr gerne könnt ihr (auch als Anregung) unsere Amazon- Wunschliste nutzen:
https://www.amazon.de/gp/aw/ls/ref=aw_wl_lol_wl?ie=UTF8&lid=3Q2366ZJ19WC1

 

31.10.2016

 

3.000!!! FACEBOOK FANS - WIR SAGEN DANKE

... DANKE für 3.000 Follower!
... DANKE für 3.000 Unterstützer!
... DANKE für 3.000 Menschen, die auch in der schlimmsten und größten Not nicht wegsehen!

Hinter uns steht eine absolut großartige Gemeinschaft und wir hoffen, dass diese Gemeinschaft noch viel viel größer wird - denn: nur gemeinsam können wir etwas bewegen!

Wir sind stolz auf Euch und danken jedem Einzelnen!!!

❤❤ Euer Animal-soul-savior Team ❤❤

29.10.2016

 

Der goldene Oktober neigt sich nun so langsam dem Ende zu. 9 Seelen durften den Weg in ihr neues Leben, in diesem Monat antreten.

Klecks, Amy, Pinto, Mana, Peppers und Simba- die wir von unserer Rumänienreise mitgebracht haben und nun deutlich glücklicher leben dürfen.

Ganz offiziell Cody und Orchidee- die zwar bereits im September ausreisen durften, aber nun offiziell übernommen wurden. Und zwar beide von ihren Pflegefamilien, die den Schätzen einfach nicht widerstehen konnten. :-)

Sowie Romeo, der erst in der letzten Woche den Weg nach Deutschland angetreten ist, aber bereits super angekommen ist und als kleines süßes Schlusslicht durfte auch unsere zarte Susi endlich in ihr neues Zuhause reisen.

Wir wünschen unseren Seelen alles alles erdenklich Gute und freuen uns immer wieder von Euch zu lesen und zu sehen. ♥♥

 

24.10.2016

 

Einen großen Dank möchten wir hiermit nochmal an Ursula und Michael senden. Am Freitag sind beide sehr früh am Morgen aufgestanden und durch Stau auch erst wieder sehr spät Zuhause angekommen. Aus Leverkusen haben sich beide auf dem Weg gemacht, um zu uns nach Kleinpaschleben zu kommen. Im Gepäck waren jede Menge Spenden, wie Kauknochen, Fellpflegeartikel, Leinen, Geschirre, Decken und auch eine Hundehütte. Außerdem haben wir eine riesige Spende von 500€ von Ursula erhalten. UNGALUBLICH!
Ihr seid nicht nur den weiten Weg gefahren, sondern hattet eine Menge Überraschungen dabei. Unser Dank ist wirklich enorm groß!

Wir sind wirklich überwältigt, von jeglicher Hilfe die ihr uns alle zukommen lasst. Vielen Dank an unsere Crew, dank Euch ist unser NAMACO- Shelter Projekt überhaupt realisierbar.

 

13.10.2016

 

Bereits ein kleiner Teil unserer Seelen darf das Glück genießen mit einer Patenschaft wenigstens etwas sorgenfreier leben zu können..

www.animal-soul-savior.de/helfen-spenden/patenschaft/

Wenn auch du gern helfen möchtest und einem unserer Schützlinge Monat für Monat unter die Pfötchen greifen möchtest, dann werde Pate!

Auf unserer Homepage kannst du alle Informationen zur Patenschaft einsehen, auch welche Seele sich über (d)eine Unterstützung freut!

Natürlich danken wir auch allen Paten, die bereits ein Glücksfellchen unterstützen.. ♥♥

 

11.10.2016

 

Leider erreichen uns sehr traurige Nachrichten aus dem Shelter.

ALLE Welpen sind an Parvovirose erkrankt.
19 Welpen kämpfen zur Zeit gegen dieses bösartige Virus an, 7 haben den Kampf leider verloren.

Parvovirose ist ein Virus, welches bei Welpen meistens innerhalb von 24h zum Tod führt. Das Virus greift den Herzmuskel an und verursacht eine Entzündung. Diese führt zu Wasseransammlungen in der Lunge und hat ein Herzversagen zur Folge.
Beim akuten Verlauf steht eine sehr heftige Entzündung des Dünndarms im Vordergrund. Der Kot wird flüssig bis hin zu extremer Blutbeimengung. Die Hunde zeigen Abgeschlagenheit, Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit und Anzeichen der Austrocknung; des Weiteren Untertemperatur oder Fieber bis 41,5°C und Erbrechen...
(Quelle: http://www.tierklinik.de/medizin/infektionskrankheiten/virusinfektionen/parvovirose-katze-hundenseuche)

Bereits am Freitag führten Cora und Sarah gemeinsam eine Behandlung mit Salvacan, Antibiotika und Vitaminen bei den ersten Welpen durch. Bis dahin waren 11 Welpen erkrankt.

Wir senden Cora ganz viel Kraft in dieser schweren Zeit.

 

08.10.2016

 

Heute waren unsere Teammitglieder Julia und Susann beim Tier-, Natur- und Umweltschutztag durch den Pfötchen e.V. im Umweltbundesamt Dessau-Roßlau. Hier konnten sich Interessierte austauschen und man konnte Vereine und andere gewerbliche Aktivitäten zum Thema Tier, Natur-und Umwelt kennenlernen.

Vielen Dank dem Team des Pfötchen e.V. für ihre Einladung.

 

01.10. - 07.10.2016

 

Wieder einmal waren wir in unserem rumänischen Namaco Hundeshelter um Cora tatkräftig zu unterstützen und natürlich auch um neue baumaßnahmliche Arbeiten zu verrichten. Insgesamt waren dieses Mal 6 unserer Teammitglieder vor Ort. Jeder musste sich erst einmal wieder an die enorme Geräuschkulisse gewöhnen und all die neuen Eindrücke verarbeiten.

 

Im Shelter gibt es deutlich mehr "Baustellen" als erwartet und wir haben unsere Priorität erst einmal darauf die wichtigsten gelenkt. 

1. Alle Zwinger mit neuem Kies ausgestattet

2. Renovierung/Gestaltung der Schlafbucht von Cora

3. Reinigung/Gestaltung Innen- und Außenbereich der Samtpfoten 

Dank eurer Hilfe, eurer Spenden - sowohl Sach- als auch Geldspenden, konnten wir wieder einmal Großes vollbringen. ♥♥

 

25.09.2016

 

An diesem Wochenende durften 3 Seelen das Shelter für immer hinter sich lassen. Hector, Erna & Cody starteten am Freitag in ihr Glück und sind seit dieser Nacht in ihrem Zuhause bzw. Pflegestellen.
Wir wünschen unseren Glücksseelen alles erdenklich Gute. ♥♥

 

24.09.2016

 

Leider erreichten uns in letzter Zeit wieder zwei sehr traurige Nachrichten. Cara und Blotchy sind leider verstorben.

Cara starb vor einiger Zeit über Nacht. Sie ist abends friedlich eingeschlafen und am Morgen nicht mehr aufgewacht.

Blotchy wurde durch Bisse anderer Hunde leider tödlich verletzt. Leider haben einige Hunde aus dem Nachbarzwinger das Tor aufbekommen und es kam zu einer schlimmen Beißerei, welcher Blotchy leider zum Opfer fiel.

 

Gute Reise ihr Lieben

Ruht in Frieden 

 

18.09.2016

 

An diesem Wochenende durften drei glückliche Seelen ausreisen. Django, Fridolin und Orchidee leben zwar momentan noch auf Pflegestelle in Deutschland, haben jedoch alle drei eine Aussicht auf liebende Menschen, die sich ihrer annehmen und nie wieder hergeben ♥

 

18.09.2016

 

Hilfst du über 100 Hunden?

 

In 13 Tagen brechen wir wieder einmal zu Cora nach Poienarii Burchii auf, mit dem Ziel dort einige bauliche Pläne in die Tat umzusetzen.

Wichtig ist uns vor allem Coras "Schlafzimmer" zu renovieren, was eigentlich nur eine kleine Nische mit einem Tisch und einem Bett ist. Da auch hier Hunde mit hin kommen, möchten wir den Boden einmal grundreinigen, die Wände erneuern und Cora ein neues Bett bauen.

Außerdem soll der Katzenbereich ausgebaut werden, ein Außengehege soll entstehen und ihr Zimmer katzenfreundlicher gemacht werden, damit sie auch klettern und Katze sein können.

Ein weiteres wichtiges Ziel ist es, die Hundehütten auf den kalten Winter vorzubereiten und sie mit Styropor, Gewebe oder Putz zu verkleiden.

In der Hoffnung, dass dann noch Geld übrig ist, möchten wir 5 zusätzliche Hütten bauen, da das Shelter vollkommen überfüllt ist und es alle Hunde warm und kuschlig haben sollen, wenn der Winter naht.

 

Aufgrund dieser enormen Kosten würden wir uns vor unserer Abreise noch einmal über die eine oder andere Spende sehr freuen:

 

Animal-soul-savior e.V.

IBAN: DE57 80053722030 5023683

BIC: NOLADE21BTF

Stadtsparkasse Anhalt-Bitterfeld

 

paypal@animal-soul-savior.de

 

17.09.2016

 

Eine Menge Spenden hat uns von lieben Menschen aus ganz Deutschland erreicht. Vielen lieben Dank, dass ihr das auf euch genommen habt. Die Herzen unserer Pfötchen werden um einiges höher schlagen, wenn sie sehen wie lieb ihr sie habt.. ♥

 

Danke an Franziska, Familie Schulz aus Zeitz, Frau Fricke, Juliane, Patricia, Sabrina und René, sowie Familie Riemann & Freunde.. ♥

 

17.09.2016

 

Letzten Monat war unsere Freude so enorm groß, dass viele Seelen ein neues Zuhause bekommen haben. Diesen Monat ist es dafür umso trauriger.

Bereits Anfang des Monats wurde eine Holzkiste vor dem Shelter abgestellt - darin: 7 kleine Hundeseelen - vollkommen abgemagert, voller Flöhe, Zecken und den Bauch gefüllt mit Würmern. :(

Und wieder hat Cora eine Kiste voller Welpen vor dem Sheltertor gefunden, doch das Shelter ist hoffnungslos überfüllt. Wenigstens werden die Welpen schon zu Cora gebracht anstatt sie irgendwo auf einem Feld zum sterben auszusetzen. Dennoch kommt Cora kaum noch hinterher sich um alle Hunde auf einmal zu kümmern.

Bitte helft diesen kleinen Samtschnauzen!

 

10.09.2016

 

Eine weitere kleine Glücksseele bezieht heute ihr Zuhause. LUCKY, der junge Rüde, der seine ersten Lebenswochen auf einem Müllberg unter einer Brücke verbrachte, darf  nun den Luxus von einem eigenen Körbchen, genug Futter, Spielzeug und vor allem Liebe in vollen Zügen genießen.

Viel Glück, kleiner Prinz ♥ und auch vielen Dank an seine Paten Kerstin & Mike, die ihn bis jetzt unterstütz haben.

 

09.09.2016

 

Zum Dogfestival am letzten Sonntag haben wir unseren Besuchern ein Glas voller Hundeknochen aufgestellt. Aufgabe war: Erratet die Anzahl der Hundeknochen!

Eine Dame schaffte es mit nur 18 Knochen weniger am nächsten an der Zahl des Tages 438 dran zu sein.

 

Nancy Thielicke - Herzlichen Glückwunsch! : ) 

 

21.08.2016

 

Bereits am Freitag durften CHLOE und FLAVIA sich auf den Weg in ein neues Leben machen.. 

Chloe lebte mehr als zwei Jahre bei Cora im Tierheim und nun hat auch sie endlich ihr Glück gefunden und darf ihre so sehr gewünschten Streicheleinheiten endlich genießen.

Flavia kam im Mai zu Cora und auch sie darf das Shelter verlassen und in ein besseres Leben reisen. Wir wünschen euch beiden alles Glück der Welt.. ♥♥

 

14.08.2016

 

Neben fast 3 Tonnen !!! Futter- und Sachspenden, die bald Cora erreichen werden, sind bei der "Tierheim des Monats" - Aktion vom Tierschutz-Shop auch 400 € Geldspenden zusammen gekommen.

Diese großartige Aktion hat uns wirklich sehr viel gebracht - unsere Hunde haben nun für etwa zwei Monate genug Futter und mit dieser tollen Geldspende können wir im Oktober, wenn wir erneut bei Cora im Shelter vor Ort sind, das Tierheim weiter ausbauen und sichern. Zudem nutzen wir ein Teil für die Kastration der Neueinzüge.

 

Vielen lieben Dank an alle, die sich daran beteiligt haben... ♥♥♥

 

05.08.2016

 

Der August hält für uns ganz besonders emotionale und schöne Ausreisen bereit.

Direkt die ersten Freudentränen dürfen wir bei dieser Konstellation verlieren. ROS und CARAMEL - unglaublich, sie haben es endlich geschafft und dürfen in ein besseres Leben reisen. Alles alles Gute für euch 

 

03.08.2016

 

Wieder einmal konnten wir Spenden mit auf den Weg nach Rumänien zu Cora mitgeben. Vielen lieben Dank für all eure Sachspenden!

 

Wir haben nun auch eine Sammelstelle in Berlin, außerdem in Peine, Leipzig und Kleinpaschleben.

Meldet euch sehr gerne bei uns wenn ihr uns Spenden persönlich bringen möchtet.

info@animal-soul-savior.de

 

02.08.2016

 

Im Namen aller Seelen aus dem NAMACO Shelter in Rumänien bedanken wir uns von ganzem Herzen für die Spenden, die uns als "Tierheim des Monats" über den

Tierschutz-Shop zugekommen sind.

Mit eurer Hilfe haben wir Sach- und Futterspenden im Wert von

unglaublichen !!! 5.320 € !!! bekommen. Vielen lieben Dank für diese großartige Unterstützung! 

 

31.07.2016

 

Gestern waren Stephanie und Frank aus Peine nach Kleinpaschleben gekommen, um uns dieses schöne Spendenpaket zu bringen. Darunter auch Medikamente zur Entwurmung und Bekämpfung von Ektoparasiten. Ein Teil davon haben wir heute direkt auf den Transport mitgesendet zu Cora. Einen riesigen Dank für euren Einsatz und das Sammeln der Spenden.

 

Auch Familie Richter hat uns eine tolle große Futterspende zukommen lassen! DANKE

 

22.07.2016

 

Heute dürfen Lea & Shy ausreisen 

Ein altes Leben endet und ein neues beginnt nun, sowohl für unsere Adoptanten als auch für unsere beiden Glücksseelen **LEA & SHY**

Wir wünschen euch alles Glück dieser Welt!

 

08.07.2016

 

Veve darf heute ausreisen. Für sie beginnt die spannende Zeit. Solange wartet die gute Seele bereits auf mehr Streicheleinheiten und einen warmen, sauberen Platz.
Veve reist auf Pflegestelle nach Braunsfels. Wir danken Marianne und Andreas sehr, dass sie Veve diesen Start ermöglichen.

--- Dringende Hilfe

wird benötigt ---

Iggy

Animal-soul-savior e.V.

IBAN: DE57 80053722030 5023683
BIC: NOLADE21BTF
Stadtsparkasse Anhalt-Bitterfeld

 

paypal@animal-soul-savior.de

E-Mail:

info@animal-soul-savior.de

DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2018 Tierseelenrettung e.V.